Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1998 - 

Fachliteratur

Bücher-Telegramme

Probleme eines libertären Mediums

Welche Auswirkungen haben inkrimierte Inhalte des Internet auf die Informationsgesellschaft? Kann restriktive Internet-Zensur das anarchische Medium bändigen? Diese brisanten Fragen stellt der Autor, ohne Patentrezepte zur Hand zu haben. Er informiert vielmehr über die Gratwanderung zwischen Freiheit und Zensur im Netz der Netze.Alexander Gruhler: Das Ende der "totalen" Freiheit im Internet? Marburg: Tectum Verlag 1998. 166 S. 39,80 Mark.

Linux als preiswertes Server-System

Bei der PC-Vernetzung können Linux-Systeme preiswerte und qualitativ hochwertige Alternativen zu kommerziellen Produkten wie Novell Netware oder Windows NT sein. In "Linux als Windows-Server" erhält der Leser detaillierte Anleitungen für die Nutzung des Unix-Clones als File-Server. Ausführlich geht der Autor auch auf die Anbindung eines LANs an das Internet ein. Er zieht dafür vor allem Free- und Shareware-Produkte heran.Andreas Roscher: Linux als Windows Server. Heidelberg, 2. Auflage 1998. 442 Seiten mit Diskette. 68 Mark.

Kalkulation für Multimedia-Projekte

Für die Druckindustrie hat der Bundesverband Druck e.V. eine "Multimedia-Kalkulations-Systematik" herausgegeben, die auf empirischen Erhebungen beruht. Dieses Kalkulationsschema für multimediale Dienstleistungen ist dreifach gegliedert: in Prozesse und Aktivitäten, Komplexitätsfaktoren sowie Platzkostenrechnungen. Checklisten, ein Glossar, Literatur- und Stichwortverzeichnis schließen die Sytematik ab. Kalkulationsgrundlagen, Prozeßkataloge sowie ein Kalkulationsformular finden sich auch auf der beiliegenden Diskette.Bundesverband Druck e.V.: Multimedia-Kalkulations-Systematik. Wiesbaden 1997. 94 S. mit Diskette. 150 Mark zzgl. Mehrwertssteuer.

Perlen für Profis

"Fortgeschrittene Perl-Programmierung" heißt ein Titel, der sich an Anfänger wie an Experten richtet. Der Autor widmet sich beispielsweise dem praktischen Einsatz von Packages und Klassen, der Netzwerkprogrammierung, der Erstellung grafischer Benutzeroberflächen mit Tk-Toolkits und behandelt einige ausgewählte Interna von Perl.Sriram Srinivasan: Fortgeschrittene Perl-Programmierung. Köln: O'Reilly 1998. 436 Seiten, 79 Mark.