Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1999 - 

Fachliteratur

Bücher-Telegramme

Mittels PC telefonieren

Diese einführende Lektüre setzt sich zum Ziel, einen Überblick über die neuen Möglichkeiten des Mediums Telefon zu geben, die besonders seit der Deregulierung des Marktes offenstehen. Zur Sprache kommen zudem in eigenen Kapiteln ISDN, Asymmetric Digital Subscriber Line (ADSL), Telefonanlagen und Bildtelefone. Die Autoren beschreiben auch die Integration des PCs mit dem Telefon und gehen dabei auf Computer Telephony Integration (CTI) ein.

Robert und Gabriele Schoblick: Computertelefonie. Bildtelefonie. ADSL. Kommunikationsnetze. Poing: Franzis 1999. 463 Seiten, 49,95 Mark.

Migration zu Windows 2000

Windows 2000 ersetzt das flache Domänenkonzept von NT durch ein hierarchisch aufgebautes Verzeichnis, das Active Directory. Bei der Umstellung auf das neue Microsoft-Betriebssystem ist dies die Neuerung, die den meisten Planungsaufwand erfordert. Die Autorin geht aber auch auf Intellimirror, dynamisches DNS oder Kerberos ein. Checklisten für Migrationsprojekte schließen das Buch ab.

Paulette Feller: Migration zu Windows 2000. Leitfaden für effizientes Projektmanagement. Berlin: Springer 1999. 292 Seiten, 89 Mark.

Algorithmen mit Perl

Die Autoren stellen unter Beweis, daß die Scriptsprache nicht nur für den unsauberen "Hack" taugt, sondern daß sich damit auch komplizierte Algorithmen formulieren lassen. Sie zeigen dies unter anderem anhand von Suchstrategien in Texten, dem Finden von Übereinstimmungen in Daten, Datenentschlüsselung sowie komplexen Datentypen.

Jon Orwant, Jarkko Hietaniemi, John Macdonald: Mastering Algorithms with Perl. Sebastopol: O?Reilly 1999. 684 Seiten, 70 Mark.

Apache-Module schreiben

Der quelloffene Web-Server "Apache" ist Marktführer in seiner Gattung. Anfänglich konnten Programmierer seine Funktionalität nur über das C-API erweitern. Seit der Einführung des integrierten Perl-Interpreters durch mod_perl lassen sich Zusatzmodule auch in dieser Sprache schreiben. Das umfangreiche Buch zeigt, wie das geht.

Lincoln Stein und Doug MacEachern: Writing Apache Modules. Sebastopol: O''Reilly 1999. 724 Seiten, 70 Mark.