Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.06.1977 - 

ISE-Computer:

Büroarbeitsplätze für Körperbehinderte

WÜRZBURG (hz) - speziell angepaßte Arbeitsplätze für Körperbehinderte erleichtern die Eingliederung dieser Menschen in das Berufsleben. Seit zwei Jahren beschäftigt sich ein Forschungsteam an der Gesamthochschule Wuppertal mit Grenzfragen der Biologie und Technik: Schwerpunkte sind Rehabilitationshilfen. Auf dem Gebiet der Bürocomputer arbeitet die Forschungsgruppe mit der Firma ISE-Computer in Würzburg zusammen.

Die Forschungsgruppe Biologie und Technik (Bionik) befaßt sich mit der ArbeitspIatzgestaltung für Körperbehinderte (Querschnittsgelähmte, Spastiker, Contergan-Geschädigte). Dafür werden "Rehabilitationshilfen" geschaffen, wie etwa Sondertastaturen für Hand- und Fußbedienungen, Abdeckbleche für Normaltastaturen, Kleintastaturen, Papierspender für die automatische Zuführung von Blättern, Spezialhalter für Taschenrechner sowie TelefonwahIautomatiken.

Bei der Arbeitsplatzgestaltung wirken Institutionen aus den Bereichen Automatisierungstechnik, Konstruktion und Gestaltung, Arbeitswissenschaft, Sicherheitstechnik sowie Elektromedizin mit. Bei der Entwicklung wird vom ersten Augenblick an Rücksicht darauf genommen, daß die Produkte möglichst in der Fertigungslinie von Industrieunternehmen eingezogen werden können. Im Bereich der Bürocomputer wird dies erstmals durch die 4 Kooperation mit der Internationalen Sammetinger Electronic (ISE) in Würzburg realisiert. Über die reine Schreib- und Bürotechnik hinaus werden hier anspruchsvollere Arbeitsplätze erschlossen, für die gerade Behinderte wegen ihrer hohen Arbeitszuverlässigkeit sowie dem geringeren Ablenkungsfaktor als bei gesunden Menschen besonders geeignet sind. Die Firma ISE schließt die Wuppertaler Sondertastaturen und Zusatzvorrichtungen an ihre Bürocomputer, Buchungs- und Abrechnungssysteme an. Diese ermöglichen es Körperbehinderten, eine Tätigkeit als Bürokaufmann oder Buchhalter auszuüben. Wie bereits IBM und andere Firmen, die mit Bionik kooperieren, wird such Sammetinger für diese speziell ausgerüsteten Systeme Sonderpreise veranschlagen.