Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.1976

Bürocomputer für 10 000 Mark

OLCHING - Der Bürocomputer HMC von Hasler, seit Anfang des Jahres unter der Bezeichnung "Kienzle System Hasler" im Vertriebsprogramm des Villinger MDT-Herstellers, erfuhr eine Erweiterung: Wurde er bisher wahlweise mit 128 bis 1024 Programmbefehlen und - unabhängig von der Anzahl der Befehle mit 32, 64 oder 96 Speichern angeboten, so ist neuerdings die HMC-Serie auch mit 192, 288 oder 384 RAM-Speichern (Random Access Memory) lieferbar.

Vorteil: Die Gegenkonten, etwa bei Buchhaltungsprogrammen, können zwischengespeichert und die Gegenbuchungen automatisch ausgeführt werden. Durch die Verwendung von PROM's (Programmable Read Only Memory) sind zusätzliche Speichermöglichkeiten von bis zu 13 400 numerischen oder 6700 alphanumerischen Zeichen gegeben. Der Preis des Systems: ab 40 000 Mark

Informationen: Hasler GmbH Roggensteinerstr. 19, 8031 Olching bei München