Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


04.01.1985

Büroelektronik hat höchsten Chipbedarf

MÜNCHEN (CW) - Der Markt elektronischer Bauelemente wird in der Bundesrepublik Deutschland in diesem Jahr ein Volumen von nahezu zehn Milliarden Mark erreichen. Wie der zuständige ZVEI-Fachverband weiter mitteilte, sei der größte Bedarfsanstieg in den Bereichen Industrieelektronik (plus 26 Prozent) und Telekommunikation (plus 28 Prozent) und der Büroelektronik sowie der Datentechnik (plus 36 Prozent) verzeichnet worden. Mit Abstand die höchsten Steigerungsraten könne man bei den integrierten Schaltungen im Bereich der aktiven Bauelemente feststellen. Hier gehe man für 1984 von einem Marktanteil von 2,4 Milliarden Mark aus. Angesichts einer Lieferzeit von sechs Monaten bei elektronischen Bauelementen erwartet der ZVEI-Fachverband auch im nächsten Jahr zweistellige Wachstumsraten.