Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1989 - 

Telenorma

Bürokommunikation unter verschiedenen Betriebssystemen

Das Frankfurter Unternehmen zentriert seine SYSTEMS-Präsentationen auf die Integration von Kommunikation und Netzwerken, wozu auch das ISDN-System Integral zählt, und ergänzt die Palette durch Stand-alones für Zeiterfassung und -management sowie Fax-Produkte.

Telenormas (TN) Büro-Ethernet soll von verschiedenem Betriebssystemen unterstützt werden: Eine klassische Abteilungseinheit unter CTOS für Text, DTP, Datenbanken und Mail auf einer Isy 132 und einem AT Isy 105 kommuniziert über Datex-P und Teletex (auch im ISDN) nach außen, die Faxlösung Tenofax ist integriert.

Die Inhouse-Bürokommunikation auf einem Isy-320-Rechner unter dem Unix-3.2-Clone Tnix ist laut TN über das Ethernet erreichbar, und für den Austausch elektronischer Post nach der Norm X.400 ist eine Isy 305 als Kommunikationsserver eingebunden. Der Zugriff der intelligenten AT-Workstations Isy 104 auf die Tnix-Rechner soll alternativ über Ethernet oder ISDN erfolgen können.

Die Koppelung eines Telefon-Arbeitsplatzes für das ISDN-Vermittlungssystem Integral mit einem Isy-320-Rechner ermöglicht die Integration von DV und Kommunikation, wie TN darstellt: Auskunftssystem und Telefonbuch werden elektronisch zur Verfügung gestellt, und der Telefonplatz greift auf alle BK-Anwendungen zu. Umgekehrt steht für alle BK-Arbeitsplätze das elektronische Telefonbuch und Auskunftsystem bereit. Über einen Isy-132-Kommunikationsserver haben alle Netzteilnehmer Zugriff auf Dienste wie SNA und ISDN.

TN engagiert sich in der Betriebsdatenerfassung (BDE) mit dem integrierten System Tenodat 9025 auf einem Isy-120-Rechner; als Zeitmanagement-Lösung wird die Mehrplatzanlage Tenodat 8010 präsentiert: Hier sollen laut TN zwei intelligente Isy-104-Plätze mit einer Isy 320 unter Tnix als Konzentrator zusammengeschaltet werden.

Die Isy 132 mit 5 MIPS führt die Rechnerfamilie 100 an; Isy 305 mit einem 386-SX-Prozessor stellt das Low-end bei den Tnix-Maschinen und als High-end-386-Rechner präsentiert TN die 59-Plätze-Anlage Isy 330.

Informationen: Telenorma, Mainzer Landstraße 128-146, 6000 Frankfurt/M., Telefon: 0 69/2 66-1, Halle 23, Stand D1