Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.1980 - 

Agfa-Gevaert AG:

Bürokopie auf -Normalpapier

LEVERKUSEN (pi) - Diverse Systeme der Informationstechnik, der Büro-Rationaliserung und der Reprografie präsentiert die Agfa Gevaert AG auch dieses Jahr wieder. Ein Schwerpunkt ist die Bürokopie auf Normalpapier.

Hier die ausgestellte Produktpalette:

Das Mikrofilm-Lesegerät Copex LR 1 16 KB und ,LR 16 B' ist für 16 mm-Rollfilm auf Konfektionsspule im ,Copex'- Magazin (NMA) für Filmlängen von 15 bis 66 m konzipiert. Es ist ein Tischgerät mit drei Objektiven 21:1, 36:1 und 42:1, automatischer Filmeinfädelung, automatischem Laufstop am Filmende, motorischem Vor-/Rücklauf mit stufenloser Geschwindigkeitsregelung, Drehprisma und Helligkeitsregulierung des randlosen Bildschirms. Das Gerät ,Copex LR 16' ist mit- Filmlängen- oder Umdrehungszählwerk, das, Copex LR 16 B' mit mikroprozessorgesteuerter Blip-Retrieval-Einheit für sekundenschnellen Zugriff mittels Zehnertastatur durch einbelichtete Markierungen auf dem Film ausgestattet. Das Mikrofilm-Lesegerät ,Copex LF 505' für Mikrofiches, Planfilme und Jakkes ist ein Tischgerät für vier verschiedene Filmbühnen mit vier Objektiven 21.1 36:1, 42:1 und 48:1, Wechselobjektivträger für zwei Objektive und Drehprisma

Die Mikrofilm-Lesegeräte ,Copex LF 102', ,LF 104', ,LF 303' für Mikrofiches und Jackets sind Tischmodelle in modernem, ergonomischem Design mit Einfach- oder Zweifachbühne und wechselbaren Indexkarten und mit randlosem gewölbtem Bildschirm. Das Gerät ,Copex LF 102' besitzt einen festen Objektivträger und drei verschiedene Objektive 18:1, 36:1 und 42:1, die mit einem Handgriff gewechselt werden können; ,Copex LF 104' hat einen Obiektivträger als Wechselschieber und drei Objektive 18:1, 36:1 und 42:1, und ,Copex LF 303' einen Objektivträger als Wechselschieber und drei Objektive 21:1, 42:1 und 48:1 sowie stufenlose Helligkeitsregulierung des Bildschirms.

Die Repro-Kamera ,Rapilith 4700' dient zur vollautomatischen Herstellung von Offsetfolien bei Tageslicht bis zum Format A3. Ein großer Maßstabsbereich, ein universeller Vorlagenhalter, Tageslichtkassetten für Rapilith-Folie in Rollenkonfektionierung und die eingebaute Verarbeitungsautomatik rationalisieren reprotechnische Arbeiten.

Neue Materialien erweitern das Schnellreproduktions-System , Copyproof. Zwei neue Positivpapiere und ein Negativpapier zeichnen sich - je nach Aufgabenstellung - durch besonders strahlendes Weiß, glänzende Oberfläche mit spezieller Schärfespezifikation für Raster- und Strichreproduktionen und andere verbesserte Eigenschaften aus. Für Klebemontagen sind ein ,Copyproof' - Papier und ein ,Copyproof'- Film mit einer absehbaren Silikonbeschichtung über der selbstklebenden Rückseite vorgesehen.

Der neue Bürokopierautomat ,Gevafax X-12', das kleinste Tischgerät mit Rasteroptik und Mikroprozessortechnik, leistet trotz seiner kleinen Maße 10 Kopien/min. Die Rasteroptik, ein neues optisches System aus 95 Einzellinsen, macht den herkömmlichen; über Spiegel geführten Abbildungs-Strahlengang überflüssig. Alle Funktionen des Gerätes werden mittels.

Mikroprozessor elektronisch gesteuert. Die Kopienvorwahl bis 99 erfolgt mittels Zehnertastatur mit Digitalanzeige.

Agfa-Gevaert AG, An der B 8, 5090 Leverkusen 1

CeBIT-Nord (Halle 1), Stand A 2701/2801