Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.02.1997 - 

Service Pack 2 birgt mehr Fehler, als es löst

Bug-Fix für Windows NT bringt User auf die Palme

Das kürzlich von Microsoft ausgelieferte zweite Service-Paket, das ursprünglich rund 100 bekannte Fehler des NT-Betriebssystems aus der Welt schaffen und die Fernzugriffs-Möglichkeiten des Produkts erweitern sollte, sorgt für Empörung unter Benutzern. Anstatt Bugs zu beheben, führe das NT-Zusatzprodukt zu größeren Schwierigkeiten, so die Beschwerden in zahlreichen Internet-Newsgroups. Zum Beispiel komme es beim Schreiben von Daten auf die Festplatte zu erheblichen Störungen. Doch während User von vielen neuen Fehlern berichten, räumt Microsoft lediglich zwei Probleme ein: die Inkompatibilität zum Antiviren-Paket "Norton Antivirus" sowie eventuelle Unregelmäßigkeiten beim Aufruf des Multilink-Fernsteuerungsmoduls. Im ersten Fall trete eine Fehlermeldung auf, wenn die Antiviren-Software von Symantec in Betrieb ist, während auf das CD- oder das Diskettenlaufwerk zugegriffen wird.