Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.04.2005

Bugs in Outlook und Explorer

Die Sicherheitsspezialisten von eEye Digital Security warnen vor neuen Schwachstellen in den beiden Microsoft-Produkten "Outlook" und "Internet Explorer". Diese könnten von einem Angreifer dazu ausgenutzt werden, die Kontrolle über einen Rechner zu übernehmen. Schon das bloße Anklicken eines Links könne dazu führen, dass bösartiger Code ausgeführt werde, mahnen die Experten, weswegen sie die Bedrohung als "hoch" einstufen. Das Problem tritt unter allen gängigen Windows-Versionen auf und betrifft die aktuellen Versionen der Browser- und E-Mail-Software. Möglicherweise sind weitere Microsoft-Programme gefährdet.

Da es noch keinen Patch gegen die Sicherheitslücken gibt, hat eEye bisher keine weiteren Details veröffentlicht. Microsoft wurde von den Experten bereits Mitte März informiert. (ave)