Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.1990

Bull, DEC, HP und IBM geben OSF1 Deckung

MÜNCHEN (CW) - Die ersten Reaktionen auf das Ende der Fusionsverhandlungen zwischen OSF und Unix International ließen nicht lange auf sich warten: Wie die OSF-Mitglieder Bull, Digital Equipment, Hewlett-Packard und IBM ankündigten, werden sie im kommenden Jahr eigene Implementierungen des Betriebssystems OSF/1 an ihre Kunden ausliefern.

Neben den vier genannten Unternehmen versprachen auch Hitachi sowie Nixdorf und Siemens, ihre Produktstrategie im Bereich offene Systeme künftig an dem OSF-Betriebssystem zu orientieren.

DEC gab definitiv bekannt, die nächste Version des Unix-Derivats Ultrix werde auf OSF/1 basieren. Einer offiziellen OSF-Mitteilung zufolge ist OSF/1 "so konzipiert, daß Anwendungen, die unter Unix System V, BSD-Unix, Xenix und Mach geschrieben wurden, darauf ablaufen können".