Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.08.1985 - 

Leistungsspanne jetzt 1 zu 52:

Bull erweitert Großrechnerfamilie DPS

KÖLN (CW) - Die Kölner Honeywell Bull AG hat ihr Angebot im Mainframe-Bereich jetzt um die Systemfamilie DPS 90 und neue Modelle der DPS-88-Familie nach oben erweitert.

Die Rechner DPS 90/91,90/92 und 90/92T, 90/93 sowie 90/94 bieten nach Angaben des Unternehmens die 15-,27-,39- und 52fache Leistung des Einstiegsmodells 8/47 0,8 Mips, die neuen 88er Modelle DPS 88/42T und 88/82T das 12- beziehungsweise 18 fache. Die Maschinen der 9Oer-Serie können als Ein-, Doppel-, Drei und Quadroprozessor-Version sowie als voll redundante Rechner konfiguriert werden.

Gleichzeitig wurde der Funktionsbereich des Betriebssystems GCOB 8, unter dem alle Bull-Großrechner arbeiten, erheblich erweitert. Verstärkte Peripherie-Unterstützung erhalten die neuen Großrechner durch die Einführung neuer Plattenspeicher, die je Subsystem eine Speicherkapazität von 15 Gigabyte bieten. Nach Bull-Angaben ist das erste Doppel-Rechnersystem in der Bundesrepublik bereits unter Vertrag.