Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


04.11.1994

Bull kann Verluste reduzieren

PARIS (CW) - Um rund zwei Milliarden Franc (rund 580 Millionen Mark) konnte die Groupe Bull ihren Nettoverlust verringern. Ohne Beruecksichtigung der ausserordentlichen Belastungen in Hoehe von 710 Millionen Franc belief sich das Minus am Ende des dritten Quartals 1994 auf 1,51 Milliarden Franc. Der Betriebsverlust konnte ebenfalls um 1,5 Milliarden auf 892 Milliarden Franc reduziert werden.

Der Umsatz stieg gegenueber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 1,63 Milliarden auf 19,87 Milliarden Franc. Nach Angaben des Unternehmens nahm auch der Auftragsbestand um 19 Prozent zu. Vor allem Enterprise- (plus 43 Prozent) und Unix-Server (plus 26) sowie PCs (plus 64) erfreuten sich hoher Nachfrage (siehe auch Boersenspot auf Seite 75). Bull-Chef Jean-Marie Descarpentries kommentierte das Ergebnis: "Die gemachten Fortschritte sind nicht zufaellig. Die Ende 1993 eingeleiteten Restrukturierungsmassnahmen beginnen nun Fruechte zu tragen."