Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


08.11.1985

Bull Mikro unterstützt interaktives Lernen

KÖLN (CW) - Computergestütztes Lernen bietet die Dr. Gerald Knabe GmbH in Korschenbroich an. Als Hardware kann ein Bull-Micral-30-Mikrocomputer eingesetzt werden.

Das IICL-System ("Informationssystem für individuelles computergestütztes Lernen") basiert laut Bull auf dem MS-DOS-Betriebssystem. Das Einspeichern verschiedener didaktischer Varianten durch den Lehrer/ Autor wie auch die Nutzung des Programmkomplexes durch den Schüler setze keinerlei Programmierkenntnisse voraus, versichert die Dienstleistungs-GmbH aus Korschenbroich. Das IICL-System sei ein Werkzeug, um Unterrichtseinheiten zu strukturieren, Btx-Seiten aufzubereiten oder den Lehrstoff in Text und Grafik nach pädagogischen Regeln darzubieten. Einsatz finde das computergestützte Lernen in der Schulung etwa bei Auszubildenden oder in der Vermittlung von Produkt- und Fachkenntnissen.

Informationen: Honeywell Bull AG, Theodor-Heuss-Straße 60-66, 5000 Köln 90, Tel.: 0 22 03/30 50, Telex 887 970.