Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1999 - 

AIX-Server profitieren vom Fibre Channel

Bull schließt Kooperation für Speicher im NT-Umfeld

KÖLN (pi) - Die Groupe Bull hat mit dem US-Hersteller High Ground Systems Inc. eine Kooperation für die Entwicklung von Speicherlösungen geschlossen.

Beide Unternehmen wollen den "Storage Resource Manager" (SRM) der US-Amerikaner in das "Storeway"-Konzept von Bull integrieren. Die Vereinbarung sieht vor, daß Bull den SRM für Windows-NT-Umgebungen anbieten kann. Derzeit entwickeln die Franzosen SRM-Agenten, damit auch Unix-Plattformen die Software nutzen können. Später soll High Ground diese Komponenten ebenfalls vermarkten dürfen.

Der SRM ist eine Web-basierte Lösung für die automatische Kontrolle und Verwaltung von dezentralen Speichermedien in NT-Umgebungen. Das Programm liefert Informationen über Auslastung, Konfiguration, Kapazitäten und das Layout der Festplatten sowie der Partitionen und NT-Server. Bulls Storeway-Konzept umfaßt Backup- und Archivlösungen für plattformübergreifende Speichersysteme.

Für die "Escala"-Server unter AIX ist nun der Fibre-Channel-Hub von EMC verfügbar, mit dem bis zu 64 Maschinen an die "Symmetric"-Speicher angeschlossen werden können.