Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.03.1986 - 

Für technisch-wissenschaftliche Anwendungen:

Bull schreibt Software-Wettbewerb aus

KÖLN (pi) - Einen Wettbewerb zur Entwicklung von Innovativen Softwarelösungen für technischwissenschaftliche Anwendungen hat die Honeywell Bull AG, Köln, ausgeschrieben.

Entsprechend der Vorgabe sind bei den Vorschlägen wahlweise Bereiche zu berücksichtigen die auch vom Bundesministerium für Forschung und Technologie als förderungswürdig angesehen werden, zum Beispiel CA-Technologien (CAD/CAM/CAE/CIM-lntegration), PPS-Systeme, künstliche Intelligenz, Mustererkennung, Robotik und Simulation sowie Bildanalyse und -verarbeitung, Datenbanken oder Expertensysteme.

An der Ausschreibung können sich Forschungseinrichtungen aus der Bundesrepublik Deutschland und West-Berlin beteiligen. Alle eingereichten Projektanträge werden von einer unabhängigen Sachverständigen-Kommission hinsichtlich Originalität, Realisierbarkeit, Innovativität und Nutzbarkeit gewertet.

Die von der Jury ausgewählte Forschungseinrichtung erhält in Anerkennung des Vorschlages und zur Erstellung der Softwarelösung einen Mega-Mini-Computer Bull SPS 9. Einsendeschluß für Projektanträge ist der 11. April 1986. Die Ausschreibungsunterlagen können angefordert werden bei: Honeywell Bull AG, Theodor-Heuss-Straße 60-66, 5000 Köln 90.