Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.05.2007

Bundesregierung: "Power8" darf nicht in Frage gestellt werden

BERLIN (Dow Jones)--Die Bundesregierung hat sich entschieden dagegen ausgesprochen, das Restrukturierungsprogramm "Power8" beim europäischen Flugzeugbauer Airbus zu verändern. "Power8 ist ein Beitrag zur langfristigen Sicherung der Arbeitsplätze und der Standorte bei Airbus, und dieses Programm darf nicht in Frage gestellt werden", betonte der stellvertretende Regierungssprecher Thomas Steg am Freitag in Berlin.

BERLIN (Dow Jones)--Die Bundesregierung hat sich entschieden dagegen ausgesprochen, das Restrukturierungsprogramm "Power8" beim europäischen Flugzeugbauer Airbus zu verändern. "Power8 ist ein Beitrag zur langfristigen Sicherung der Arbeitsplätze und der Standorte bei Airbus, und dieses Programm darf nicht in Frage gestellt werden", betonte der stellvertretende Regierungssprecher Thomas Steg am Freitag in Berlin.

"Die Bundesregierung geht davon aus, dass Airbus dieses Programm konsequent umsetzt", hob Steg hervor. Die grundsätzliche Position der Bundesregierung zu dem Programm habe sich nicht geändert.

DJG/ank/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.