Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.08.1986

Bunker Ramo BR-91 gegen IBM-Modell 3191

MÜNCHEN (ad) - Mit einem neuen Bildschirmterminal kommt die Münchner Bunker Ramo Elektronic Data Systems jetzt auf den Markt. Das Modell BR-91 ist die Reaktion auf das 3191-Terminal von IBM, das im Juni angekündigt wurde.

Dieses Modell 3191 - weitgehend funktionsgleich mit dem vorherigen Modell 3178 - diente als Vorlage für das BR-91-Terminal des Münchner Anbieters. Anders jedoch als bei der Big Blue-Version wurde statt eines 12-Zoll-Bildschirms ein 14-Zoll-Monitor gewählt, der wahlweise mit grüner oder bernsteinfarbener Anzeige geliefert werden kann. Die Zeichendarstellung beim BR-91 erfolgt aus 7 x 14 Punkten bei einem Punktraster von 9 x 16. Wahlweise kann sich der Anwender für eine Tastatur mit 87 oder 122 Tasten entscheiden.

Das 3191 -kompatible Gerät wird zu einem Einzelstückpreis von 2550 Mark angeboten; im Vergleich hierzu sind für das Original aus Stuttgart 3020 Mark zu bezahlen. Laut Bunker Ramo kann das Gerät nicht nur an die Steuereinheiten BRTS-/I aus den eigenen Reihen angeschlossen werden, sondern passe auch in alle 3274- und 3174-kompatiblen Systeme.