Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.05.1981 - 

Modell B 93 standalone oder im Verbund:

Burroughs bringt Bürocomputer

ESCHBORN (CW) - Einen Bürocomputer am unteren Ende ihrer "Computer Management System"(CMS) Linie mit der Bezeichnung B 93 hat die Burroughs Corp" Detroit, auf den Markt gebracht. Nach Angaben eines Sprechers der Burroughs GmbH" Eschborn, wird mit der Auslieferung in der Bundesrepublik Im dritten Quartal dieses Jahres zu rechnen sein.

Das Modell B 93 baut auf den Modellen B 90 bis B 92 auf, ist jedoch für dezentrale Anwendung nicht mehr mit einem integrierten Drucker und Key-Board ausgestattet. Die Neuentwicklung ist als Zentraleinheit mit Speicher und Peripheriekontrollen ausgerüstet und besitzt Anschlüsse für vier Datenübertragungsleitungen, an die Bildschirme gekoppelt werden können.

Die Speicherkapazität, die bisher bei den kleineren Modellen auf 250 KB limitiert war, ist jetzt nach Angaben eines Sprechers des Unternehmens auf 512 KB aufgestockt worden. An die B 93 können zwei Zeilendrucker angeschlossen werden.

Zusätzlich sind verschiedene Speicher anschließbar, so als kleinste Speichereinheit eine Super-Mini-Disk mit zwei Laufwerken und bis zu sechs MB Kapazität. Bei der Konzeption des Modells wurde nicht nur an einen Einsatz als Bürocomputer, sondern auch als Netzwerkkomponente in Konzentrator- oder Terminalcontrol-Funktion gedacht.

Die Grundausstattung des Modells ist zu einem Kaufpreis von knapp 70 000 Mark erhältlich.

Informationen: Burroughs GmbH, Frankfurter Allee 14-20, 6236 Eschborn/Ts., Tel.: 06196/ 4791.

_AU: