Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.09.1984

Burroughs feuert Memorex-Manager

DETROIT (CW) - Den Manager-Sessel kosteten dem Memorex-Manager Wade Meyercord jetzt die mangelhaften Produktionszahlen des neuentwickelten Disketten-Laufwerks 3680.

Der Grund für den Abgang des Verantwortlichen sei, wie die Burroughs Corp., Detroit, mitteilte, die wachsende Nachfrage nach dem Produkt ihrer Tochtergesellschaft und die derzeit stagnierende Herstellung.

Als Nachfolger in der Verantwortung für das Produktionsprogramm des Laufwerks setzte Burroughs den früheren IBM-Mitarbeiter Dr. Philip S. Dauber ein.

Bereits im Mai 1984 wurde vereinbart, daß bis Ende dieses Jahres Dauber und Memorex-Chairman Clancy W. Spangle gemeinsam ein Memorex-Executive-Office leiten werden. Der Zweck sollte sein, die Fusion von Burroughs und Memorex vor drei Jahren "weiter zu festigen". Der 43jährige Dauber übernimmt Ende dieses Jahres die Position des jetzigen Präsidenten Spangle.