Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.01.1981 - 

Trotz Umsatzsteigerung und Rekordauftragsbestand:

Burroughs-Gewinne gehen zurück

NEW YORK (pi) - Einen Verlust von 68,7 Millionen Dollar verzeichnet die Burroughs Corp., New York, allein für das vierte Quartal 1980. Der Verlust, so Michael Blumenthal, Chairman der Burroughs, sei durch Sonderabschreibungen in Höhe von 125 Millionen Dollar begründet.

Der Gesamtumsatz des vergangenen Geschäftsjahres erhöhte sich, wie vwd meldet, auf 2,9 (1979: 2,8) Milliarden Dollar, jedoch sank der Reingewinn auf rund 82 (305) Millionen.

Lasse man die Sonderabschreibungen außer Betracht, so zeichne sich ein schwaches Geschäft für das letzte Halbjahr ab. Angaben der Financial Times zufolge sind die Sonderabschreibungen für Bereinigungen der Produktpalette, Rücklagen und Sozialmaßnahmen verwendet worden.

Blumenthal sehe die Zukunftsaussichten von Burroughs positiv, da der Auftragsbestand zum Jahresende auf dem höchsten Niveau in der Unternehmensgeschichte gelegen habe.