Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.1986 - 

Ethernet-LAN und Prozessor in Produktpalette aufgenommen:

Burroughs streckt weitere Fühler zu IBM aus

28.03.1986

DETROIT (CWN) - Die Kommunikationsfähigkeit Ihrer Mainframes hat die Burroughs Inc. erhöht. Angaben der COMPUTERWORLD zufolge beziehen sich die Neuankündigungen auf das Ethernet-LAN "CPLAN" und Equipment für das Netzwerkmanagement, das auch für die IBM-Welt geschaffen ist.

Zum Netzwerksupport steht zunächst der Kommunikationsprozessor CP 2000 zur Verfügung. Er unterstützt BNA, die Netzphilosophie von Burroughs, und ein ebenfalls neues, für die Versorgung von insgesamt sieben Schaltkreisen mit Übertragungsgeschwindigkeiten von 64 KBit pro Sekunde konzipiertes SNA-Gateway. Das Gerät operiert als Front-End-Prozessor und ist mit spezieller Netzwerk-Software des Herstellers ausgestattet. Es wird im Juli dieses Jahres verfügbar sein und kann für die Rechnerserien B5700, B6900 und B7900 benutzt werden. Die Preise für den Prozessor liegen zwischen 35 000 und 55 000 US-Dollar.

Der CP 2000 kommuniziert mit den Hosts über das ebenfalls erstmalig vorgestellte CPLAN. Dieses Netzwerk auf der Basis von Koaxialkabeln arbeitet mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 10 MBit und läßt den Anschluß von 25 der genannten Prozessoren zu.

Bei der dritten Innovation handelt es sich um ein Softwarepaket für das Netzwerkmanagement, das auf jedem Mainframe-Modell des Anbieters läuft und für 350 Dollar im Monat gemietet werden kann.

Neben den Produktankündigungen stellte Burroughs auch die Unterstützung des IBM-Kommunikationsprotokolls LU6.2 für Anfang 1987 in Aussicht.