Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.1995

Bus-Systeme VESA und PCI in einem PC

MUENCHEN (CW) - Die Advanced Logic Research Inc. bietet gleichermassen fuer kleine Bueros wie fuer zu Hause den PC "Express X" an. In der Grundausstattung arbeitet das Modell mit einem 486SX2/50-Intel-Prozessor und 4 MB Arbeitsspeicher (maximal 128 MB).

Als Varianten stehen zudem DX-CPUs mit 50, 66 sowie 100 Megahertz Taktrate zur Verfuegung. Ein weiteres Charakteristikum stellt die Local-Bus-Grafikkarte nach dem VESA-Standard dar.

Allerdings ist der Anwender der Express-PCs nicht auf diesen Bus- Standard festgelegt. ALR baut in die Express-Modelle eine sogenannte Riser Card ein. Diese verfuegt ueber Schnittstellen sowohl fuer den VESA- als auch den PCI-Bus. Anwender koennen somit zwischen den beiden I/O-Subsystemen wechseln.

Eine Einstiegskonfiguration ohne Festplatte und Monitor, mit 486SX2/50-Chip und 4 MB Arbeitsspeicher kostet rund 1500 Mark.