Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.2007 - 

Fachhandelstreffpunkt Dealers Only

Business im Biergarten

Auch der Fachhandelstreffpunkt Dealers Only zeigt sich auf der Systems in einem neuen Gewand. Im Mittelpunkt steht die Kommunikation der Geschäftspartner in einer zwanglosen Atmosphäre.

Von Evi Hierlmeier

Im Mittelpunkt des Fachhandelszentrums einer IT-Messe steht die Kommunikation mit IT-Händlern, und nirgends funktioniert Kommunikation besser als in einer zwanglosen, behaglichen und umsorgten Atmosphäre. Aus diesem Grund haben die Organisatoren bei der diesjährigen Systems einen Händler-Biergarten im wahrsten Sinne des Wortes in den Mittelpunkt des Dealers Only gerückt und die Stände der Aussteller herumgruppiert.

Gespräche können auch mal ganz salopp vom Stand in den Biergarten verlegt werden. Für vertrauliche Unterhaltungen stehen aber auch separate Besprechungsräume zur Verfügung.

"Für die Systems sind die Händler eine sehr wichtige Zielgruppe, um die wir uns intensiv kümmern und die wir optimal betreuen möchten", betont Systems-Projektleiter Manfred Salat gegenüber ChannelPartner. Deshalb basiere das neue Konzept des Dealers Only auf einer breit angelegten Umfrage unter rund 400 Fachhändlern, die nach den Wünschen und Vorstellungen gefragt wurden, die sie mit "ihrem" Dealers Only verbinden.

Die PR- und Marketingagentur Werdandi hat anhand der Ergebnisse dieser Erhebung das neue Konzept erarbeitet und umgesetzt. So widmen sich das Vortragsforum und die Institution des Competence Centers im Dealers Only den Themen, die das tägliche Business von IT-Fachhändlern bestimmen. Die 20-minütigen Vorträge der Experten geben Einblick in die jeweilige Thematik, zum Beispiel Vertriebsoptimierung, Finanzierung, Lead-Generierung und -verarbeitung sowie Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Und anschließend stehen die Referenten auf Demopoints im "Competence Center" einem Ausstellungsareal des Dealers Only für die Dienstleister den ganzen Tag über für Beratung zur Verfügung.

Auch dass die Begegnung zwischen den Ausstellern (Herstellern und Distributoren) und ihren Besuchern (Fachhändlern, Systemhäusern und Freelancern) nicht nur an den Messeständen stattfindet, war ein auf beiden Seiten häufig geäußerter Wunsch. Hier kommt der Händler-Biergarten ins Spiel: Tagsüber können die Aussteller und Besucher ihn als Informations- und Kommunikationszentrum nutzen und auch mal bei einer Latte Macchiato entspannen.

Auch abends, nach einem anstrengenden Messetag, möchte das "Dealers Only" wieder Anlaufstelle sein und lockt mit einer täglichen "Dealers Happy Hour". Hier können die Fachhandelsbesucher ihren Tag bei einem kühlen Hellen ausklingen lassen. Dazu werden kleine Snacks wie Brezn, Obatzter, Schmalz- oder Schnittlauchbrot serviert. Die Happy Hour ist ebenso wie das Business-Frühstück für die Fachhandelsbesucher kostenlos.

((**keine BU, aber grauer Kasten als Bild-Überschrift mit Vortragsprogramm im Dealers Only**))
((**keine BU, aber grauer Kasten als Bild-Überschrift mit Vortragsprogramm im Dealers Only**))
Foto:
Entspannte Kommunikation soll im Händler-Biergarten des Dealers Only zu Gesprächen einladen.
Entspannte Kommunikation soll im Händler-Biergarten des Dealers Only zu Gesprächen einladen.
Foto: Actebis

Das neue Konzept kommt gut an: Alle Stände im gut 700 Quadratmeter großen Händlerareal sind ausgebucht. Die zwölf Aussteller sind: BBE Handelsberatung, Buffalo Technology, CDG Europe, Cranberry, devolo, Embedded Computer Source (ECS), InterSales Pro, Konica Minolta, Nero, Quintec, Step Ahead und werdandi PR. Sie präsentieren dem Fachhandel ihre neuen Lösungen und Konzepte sowie optimierte Partnerprogramme. Mit ganz speziellen Angeboten und Informationen haben sie sich auf den Händlerbesuch vorbereitet. Im Fokus steht die Kommunikation: Hersteller wollen auf dem Dealers Only die Chance nutzen, mit den Fachhändlern über ihre Wünsche, Probleme, Ideen, Aktionen und Geschäfte zu diskutieren und die Grundlage für gute Geschäfte zu legen.