Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.09.2002

Business Intelligence

Cognos integriert via Web-Services

Cognos, Anbieter von Business-Intelligence-(BI)-Software, bietet seit kurzem mit "Cognos Web Services" eine Integrationslösung, mit der sich die eigenen Produkte und BI-Content einfacher in Unternehmensanwendungen, Programmierumgebungen oder Portale einbinden lassen sollen. Die Plattform läuft unter Windows 2000/NT, AIX, HP-UX und Solaris und bietet Entwicklern eine dokumentierte XML-Schnittstelle, die Standards wie das Simple Object Access Protocol (Soap) und die Web Services Description Language (WSDL) unterstützt. Ferner sind Adapter für die Produkte der BI-Suite "Cognos Series 7", eine Engine für das Parsen und Transformieren von XML-Nachrichten sowie eine Testumgebung enthalten.

Business Objects bündelt Tools von Acta

Cognos-Konkurrent Business Objects hat die ersten zwei Produkte des kürzlich erworbenen Spezialisten für Datenintegration Acta ins Portfolio aufgenommen. So steht mit "Data Integrator" (vormals "Acta Works") ein Tool für die Datenintegration und -konsolidierung im Batch- und Echtzeit-Betrieb bereit. Mit ihm werden über 40 Adapter für Standardsoftware, Datenbanken, Mainframes sowie zu Basistechnologien wie XML, IBM MQ Series und Web-Services angeboten. Mit "Rapid Marts" (vormals "Acta Ecache") ist ferner ein Produkt zum beschleunigten Aufbau von Data-Marts im ERP- und CRM-Umfeld erhältlich.

Sagent erweitert das Data-Warehouse

Mit "Enterprise Information Integration" stellt Sagent eine Softwarelösung zur dynamischen Analyse unterschiedlicher Datentypen vor. Laut Hersteller erweitert das Angebot ein vorhandenes Data-Warehouse, indem es dessen Informationen mit solchen aus anderen Business-Intelligence-Systemen und operativen Datenquellen kombiniert, transformiert und logisch zusammenstellt. Unternehmen können so kurzfristig flexiblere, taktische Analysen fahren, sofern es die Datenqualität erlaubt.

Ortos hilft Basel II erfüllen

Die Goetzfried AG, Wiesbaden, und die Dresdner Bank vermarkten mit "Ortos" eine praxiserprobte Softwarelösung, die Unternehmen bei der Erfüllung der Kriterien der neuen Eigenkapitalvereinbarung - kurz Basel II - unterstützen kann. Ortos umfasst Module zur Verlustsammlung, zur Riskioindikation sowie zur Berechnung des notwendigen Risikokapitals.