Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.08.2007

Business-Notebook mit Anti-Glare-Display

Den günstigen Einstieg ins mobile Business will Asus mit zwei neuen Notebook-Modellen der X-Serie ermöglichen. Eines davon beherbergt einen Intel-Core-2-Duo-Prozessor.

Von Klaus Hauptfleisch

Die neuen X50R-Modelle aus der X-Notebook-Serie von Asus bilden den kostengünstigen Einstieg ins mobile Business. Der "X50R-AG208P" basiert auf dem Intel-Prozessor "Celeron M520", der um 100 Euro teurere "X50R-AG209P", um den es hier geht, ist mit einem "Intel Core 2 Duo"-Prozessor mit 1,86 GHz, einem Arbeitsspeicher von 1 GB und einer 120 GB großen Festplatte ausgestattet. Das Celeron-Modell hat nur 512 MB Arbeitsspeicher und eine 80-GB-Festplatte. Beide Modelle verfügen über ein 15,4-Zoll-WXGA-Display vom Typ Anti-Glare und werden mit dem Microsoft-Betriebssystem "Windows XP Professional" ausgeliefert. Microsoft Office Ready enthält eine vorinstallierte 60-Tage-Testversion von "Microsoft Office Professional 2007".

Für Grafik- und Videoanwendungen können dem Grafikchip "ATI Radeon Xpress 200M" bis zu 128 MB Shared-Memory zugewiesen werden. Als Chipsatz kommt der "ATI Radeon Xpress 1100 (RC415M + SB600) zum Einsatz. Was das Gewicht von 2,65 Kilogramm unter anderem ausmacht, sind das 8x-DVD-Super-Multi-D/L-Laufwerk, der 4-in-1-Cardreader und die sechs Li-Ionen-Akkuzellen. An Schnittstellen bieten die Notebooks Express Card, VGA-out, Audio-in und -out, 4 x USB 2.0 und Modemanschluss. WLAN gemäß dem n-Draft ist nicht vorgesehen, aber die Standards 802.11b/g tun es für den Preis von 699 respektive 799 Euro ja auch.