Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.1995

Business Objects nutzt Excel als Front-end

SAN MATEO (IDG) - Die US-Firma Business Objects Inc. will Excel als Front-end fuer ihr Server-basiertes Datenbankabfrage-Tool einfuehren. "Business Query for Excel" klinkt sich als zusaetzliches Menue in Version 5.0 des Microsoft-Spreadsheets ein und erlaubt dem Anwender, dort Abfragen fuer relationale Datenbanksysteme zu formulieren. Die Software soll in zwei Versionen ausgeliefert werden. Zunaechst wird ein 150 Dollar teures Excel-Add-in bereitgestellt, das zusaetzlich ein Client-Modul von Object Query (knapp 600 Dollar) benoetigt. Spaeter wird es eine Stand-alone- Loesung fuer 350 Dollar pro Lizenz geben. Beide Varianten setzen den rund 3500 Dollar teuren Server-Manager voraus.