Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.08.2006

Business Objects versöhnt die Börse

Mit einem Anstieg um 15 Prozent haben die Papiere des Business-Intelligence-Anbieters Business Objects auf die offiziellen Zahlen zum zweiten Quartal reagiert. Zwar schrumpfte der Gewinn von 23 Millionen Dollar im Vorjahr auf acht Millionen Dollar beziehungsweise acht Cent je Aktie. Allerdings hatte das Unternehmen Anfang Juli die Profitspanne auf fünf bis acht Cent je Anteilschein reduziert, was einen kräftigen Einbruch des Aktienkurses zur Folge hatte. Der Umsatz verbesserte sich um zwölf Prozent und lag damit gut vier Millionen Dollar über der reduzierten Prognose. Business Objects senkte die finanziellen Erwartungen für das Gesamtjahr. Jedoch liegen die Ziele immer noch über den Vorgaben der Wallstreet. (ajf)

Business Objects

Q2/2005 Q2/2006

Umsatz 262 294

Ergebnis 23 8

Angaben in Millionen Dollar