Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.06.1984

"Business Week" hört das Gras wachsen

MÜNCHEN (CW) - Business Week will von einer Lockerung der Cocom (Coordination Committee on Multilateral Export Controls)-Liste erfahren haben. Danach dürften 8Bit-Mikrocomputer sowie einige 16Bit-Modelle nun auch an Ostblockländer verkauft werden. Dies berichtet "trendletter", ein Periodika des "Manager Magazins", das sich mit der Auswertung und Analyse der internationalen Fach- und Wirtschaftspresse beschäftigt. Weiter heißt es in der Meldung, der amerikanische Handelsminister hätte seinen Kollegen im Pentagon überzeugen können, daß bei der Menge der im Markt befindlichen Mikros Lieferungen in die Comecon-Staaten ohnehin nicht zu vermeiden wären.

Offenbar war jedoch bei Business Week der Wunsch Vater der Meldung. Weder das Bundeswirtschaftsministerium noch die Pressestellen der Computerhersteller IBM und DEC haben bislang auch nur ansatzweise von einer Trendwende im Denken des Caspar Weinberger gehört.