Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


29.10.1999

BVB fordert IT-Koordinator im Kanzleramt

MÜNCHEN (gh) - Der Bundesverband Informations- und Kommunikationstechnik (BVB) begrüßt grundsätzlich das Aktionsprogramm der Bundesregierung ("Innovation und Arbeitsplätze in der Informationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts"), fordert aber einen Koordinator für die Informationsgesellschaft im Kanzleramt. Internet und E-Commerce seien, wie BVB-Vorstandsvorsitzender Willi Berchtold auf der Systems 99 in München betonte, eine "gesamtwirtschaftliche und globale Revolution". Dies verlange eine "aktivere Gestaltungsrolle für die Zukunft, die eindeutig politische Chefsache sein muß". Derzeit seien knapp 100 Mitarbeiter in mehreren Bundesministerien für die IT-Industrie zuständig - was viel zu wenig sei, denn für andere Branchen liege die Größenordnung "bei einem Vielfachen".