Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.1992

BVB: Mehr Wettbewerb im TK-Markt

BAD HOMBURG (CW) - Der Bundesverband Büro- und Informationssysteme (BVB) hat in einem Gespräch mit dem Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für Post und Telekommunikation, Peter Paterna (SPD), und anderen Mitgliedern die weitere Liberalisierung des TK-Marktes gefordert. Dadurch, so der BVB, könnten in erheblichem Maß Wachstumsimpulse ausgelöst werden, die der gesamten Volkswirtschaft zugute kämen.

Die nationalen Regelungen sollten, so die Forderung des Verbandes, unverzüglich an das EG-Recht angepaßt und die Postreform II müsse vorangetrieben werden. Wenn die Bundesrepublik nicht weitere Standortnachteile in Kauf nehmen wolle, müsse der TK-Sektor - wie in anderen Industrienationen bereits geschehen - für den Wettbewerb geöffnet werden. Das Festhalten an dem öffentlich-rechtlichen Unternehmensstatus der Telekom behindere die Entwicklungschancen des Unternehmens und erschwere einen fairen Wettbewerb im Wachstumsmarkt Telekommunikation.