Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.07.2010

bwin verzeichnet während Fußball-WM Rekordumsatz bei Sportwetten

WIEN (Dow Jones)--Der österreichische Anbieter von Sportwetten, bwin, hat nach eigenen Angaben bei der WM in Südafrika im Vergleich zu vergangenen Fußball-Großereignissen einen Rekordumsatz bei Sportwetten verzeichnet. Wie die Wiener bwin Interactive Entertainment AG am Dienstag mitteilte, haben täglich bis zu 260.000 Kunden das Wettangebot genutzt. Insgesamt hätten während der WM rund 900.000 Kunden ihre Tipps abgegeben, von denen rund 213.000 bei bwin erstmals aktiv gewesen seien.

WIEN (Dow Jones)--Der österreichische Anbieter von Sportwetten, bwin, hat nach eigenen Angaben bei der WM in Südafrika im Vergleich zu vergangenen Fußball-Großereignissen einen Rekordumsatz bei Sportwetten verzeichnet. Wie die Wiener bwin Interactive Entertainment AG am Dienstag mitteilte, haben täglich bis zu 260.000 Kunden das Wettangebot genutzt. Insgesamt hätten während der WM rund 900.000 Kunden ihre Tipps abgegeben, von denen rund 213.000 bei bwin erstmals aktiv gewesen seien.

Im Vergleich zur EURO 2008 steigerte bwin den weiteren Angaben zufolge den Sportwetten-Brutto-Gaming-Ertrag, das ist der Wetteinsatz abzüglich der Wettgewinne der Kunden, um knapp 40% auf durchschnittlich über 1,1 Mio EUR pro Tag. Gegenüber der WM 2006 habe man damit fast eine Verdopplung verzeichnen können. Mit einer Sportwetten-Marge von 9,1% sei zudem sowohl die EURO 2008 (8,3%) als auch die WM 2006 (6,7%) übertroffen worden.

Profitiert habe das Unternehmen dabei unter anderem auch von einer weiteren Markterschließung: Rechtzeitig vor Beginn der WM ist bwin als einziger internationaler Online-Gaming-Anbieter mit einer Sportwetten- und Pokerlizenz in Frankreich auf den Markt gegangen. "Trotz der gegenwärtig noch hohen Steuerbelastung, verlief der Marktstart in Frankreich im ersten Monat vielversprechend", sagte Norbert Teufelberger, Co-CEO von bwin.

Webseite: www.bwin.org DJG/ebb/kla

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.