Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.02.1997

C++-Klassen für Visual Age

MÜNCHEN (CW) - Die Taligent-Entwickler haben jetzt die "Open Class Technology" vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Set von C++-Klassenbibliotheken und Entwickler-Frameworks, mit deren Hilfe Anwender von IBMs Programmierumgebung "Visual Age" Applikationen erstellen können. Konkret ist von Compound Documents, zweidimensionalen Grafiken, Druckersteuerung sowie von der Internationalisierung von Anwendungen die Rede.

Wie der britische Branchendienst "Computergram" meldet, ist die Open Class Technology in der Lage, die bei Visual Age mitgelieferten Builder zu ersetzen.