Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.06.1994

C++-Tools jetzt im Angebot der Nexus GmbH Deutsche Distributoren streiten sich um Sniff+ von Take Five

MUENCHEN (qua) - Das C- und C++-Toolset "Sniff+" von der Take Five GmbH, Salzburg, wird in Deutschland neuerdings von der Nexus GmbH, Dortmund und Dresden, vermarktet.

Eigenen Angaben zufolge hat der Hersteller den Vertrag mit der Gopas Software GmbH gekuendigt, weil das Muenchner Vertriebsunternehmen die expansive Marketing-Strategie der jungen Oesterreicher nicht mittragen wollte.Mit der Gruendung einer US- Niederlassung in Cupertino, Kalifornien, und der Suche nach neuen Distributionskanaelen in Europa will Take Five sein Produkt Sniff+ im boomenden OO-Markt etablieren.

Das Vertriebsabkommen mit Gopas wurde, so ein Take-Five-Sprecher, bereits im Januar dieses Jahres aufgekuendigt. Auf das Angebot eines Folgevertrags mit geaenderten Konditionen haetten die Muenchner nicht reagiert. Nachdem "die Fristen verstrichen" seien, betrachte Take Five die Kuendigung als rechtens.

Das letzte Wort werden jedoch die Anwaelte haben. Denn Gopas reagierte auf die Anfrage der CW mit Befremden: "Wir sind erstaunt ueber die Nachricht, dass Nexus Sniff+ in Deutschland vertreiben soll", so Marketing-Leiterin Gabriele Klenk-Swiderski. Die Gopas GmbH sei seit einem Jahr der "Exklusivdistributor" fuer Sniff+.