Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.02.1994

CA-Basic-Tools laufen unter OS/2 und Windows

DARMSTADT (pi) - Zwei kompilierfaehige Basic-Entwicklungsumgebungen in einem Produkt bietet Computer Associates (CA) mit "CA-Realizer 2.0" an. Die Werkzeuge laufen unter Windows 3.1 sowie OS/2 in der Version 2.1. Plattformspezifische Anwendungen gewinnt der Entwickler durch Neukompilieren.

Die Umgebung umfasst eine aus 370 Befehlen bestehende Sprache mit Unterstuetzung der MS-Schnittstelle fuer Windows-Datenbanken, ODBC und Zugriff auf Xbase-Daten, eine grafische Entwicklungsumgebung sowie programmierbare Anwendungs-Tools. Damit ist laut der Computer Associates GmbH, Darmstadt, der Realizer "das einzige Basic-Entwicklungs-Tool mit grafischer Oberflaeche fuer OS/2".

Das Unternehmen teilt ausserdem mit, dass IBM das Toolset in einer eingeschraenkten Version auf der CD-ROM "The Developer Connection for OS/2" anbieten wird. Bis Ende Maerz 1994 gilt ein Einfuehrungspreis von 260 Mark. Danach kostet das Produkt rund 440 Mark.