Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.09.2000 - 

Doch kein Komplettverkauf

CA behält Teile von Sterling

MÜNCHEN (CW) - Anders als gemeldet, verkauft Computer Associates (CA) nur einen Teil seiner Tochter Sterling Software für 150 Millionen Dollar an die auf Militärtechnik spezialisierte US-Company Northrop Grumman Corp.

CA selbst hatte Sterling erst im Februar dieses Jahres übernommen. Konkret geht es um die für Verträge mit Staat und Regierung zuständige Federal Systems Group, zu deren Kunden die US-Luftwaffe und die National Security Agency (NSA) gehören, der geheimste aller US-Geheimdienste. Northrop will die Sterling-Abteilung in seinen IT-Bereich Logicon in Herndon, Virginia, eingliedern.

Die CW hatte irrtümlicherweise berichtet, dass Sterling komplett abgestoßen werden sollte. Als Ursache waren Integrationsprobleme genannt worden.