Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Der Browser wird zum universellen Viewer


10.01.1997 - 

CA bringt Docview/Web

Mit CA-Docview/Web können Anwender in Unternehmen mit einem Standard-Web-Browser wie Netscapes "Navigator" oder dem "Internet Explorer" von Microsoft Dokumente online betrachten und ausgewählte Teile davon extrahieren. Nach Ansicht von CA lassen sich damit längere Berichte kostengünstiger und produktiver lesen, analysieren, zusammenfassen und verwalten.

CA-Docview/Web läßt sich nicht nur mit allen Output-Management-Lösungen aus dem eigenen Hause, sondern auch mit Berichtsverteilungssystemen von Drittanbietern kombinieren. Ebenso wird der Dokumentenzugriff auf Dateien auf einem Mainframe-Rechner oder über die System-Management-Plattform "CA Unicenter" unterstützt. Hyperlinks aus dem Internet können auf Report-Dateien verweisen und umgekehrt. Kunden können somit vorhandene Investitionen aufwerten und gleichzeitig ihrer Umgebung neue Komponenten hinzufügen.

Dokumente lassen sich von jeder Stelle im Unternehmen und unabhängig vom jeweiligen Client-Betriebssystem (Windows, Unix oder Mac-OS) abrufen. Gleichzeitig entfallen Druckereinschränkungen, da ohne Verschwendung von Ressourcen direkt aus dem Browser heraus gedruckt werden kann.