Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1997 - 

Microsofts Middleware soll zuverlässiger werden

CA erweitert Unicenter TNG um Exchange-Option

Die Exchange-Komponente verfügt Herstellerangaben zufolge über Funktionen zur Überwachung und Aktionseinleitung, mit denen sich die Verwaltung von Server-Host- und Anwenderoperationen vereinfachen lassen. Auf Basis regelgestützter Verfahren können Anwender ihre Exchange-Umgebungen sichern, verwalten und steuern sowie gleichzeitig die Verfügbarkeit interner und externer Kommunikationsleitungen sicherstellen.

"Mit der Exchange-Option erhöht sich die unternehmenskritische Bedeutung des Exchange Server für Aufgaben, bei denen Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit eine wichtige Rolle spielen", erklärt Günter Naves, Technical Director bei CA in Darmstadt.

Die Verwaltungsaufgaben von Exchange-Servern seien mittels intelligenter Software-Agenten nun automatisiert. Zu den Funktionen gehören die Echtzeitüberwachung von Exchange-Prozessen und Plattennutzung durch das Dateisystem. Darüber hinaus seien Features zum Backup, Recovery bei laufendem Server-Betrieb, Virenschutz und Virensuche, die Überwachung von NT-Registrierschlüsseln sowie eine Echtzeit-Alarmgenerierung bei nicht genehmigten Ereignissen vorgesehen.

Die Software unterstützt zahlreiche Exchange-Plattformen.