Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.06.2006

CA erwirbt DMS-Anbieter

CA hat die MDY Group International, Inc. übernommen. Das Unternehmen aus dem US-Staat New Jersey bietet Software zum Verwalten von physikalischen und digitalen Dokumenten und gilt im Markt als ERM-Spezialist (Enterprise Records Management).

Mit der Übernahme von MDY glaubt CA, Kundenwünsche nach Einhaltung der gesetzlichen Vor-gaben hinsichtlich der Aufbewahrung von Dokumenten erfüllen zu können. "Nun können wir eine Lösung anbieten, die in der Lage ist, die Risiken zu mindern und Informationsbestände zu optimieren", so Thomas Leitner, Geschäftsführer von CA Deutschland.

Laut den Marktforschern von Forrester Research wird der Markt für Records Management (Do- kumenten-Management-Systeme, DMS) jährlich um 84 Prozent auf ein Volumen von 1,3 Milliarden Dollar im Jahr 2008 anwachsen.

CA wird alle MDY-Produkte als so genanntes Records-Management-System vermarkten und diese Technologie in den CA Message Manager integrieren. Mit letzterer Anwendung sollen Unternehmen ihre E-Mails und andere geschäftliche Dokumenten verwalten können.

Dies ist übrigens nicht CAs erste Akquisition im DMS-Umfeld. Bereits 2005 hatte der Softwarekonzern den Archivierungsspezialisten I-Lumin übernommen.

Dr. Ronald Wiltscheck