Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.11.1994

CA hat wieder ausreichend Ingres-Entwickler

MUENCHEN (CW) - Computer Associates (CA) bemueht sich, das Debakel der Ingres-Uebernahme vom Mai dieses Jahres wieder wettzumachen. Gegenueber dem Branchendienst "Computergram" aeusserte sich Alan Paller, CA-Chef fuer offene Systeme, zuversichtlich, die kurz nach der Akquisition angekuendigten Ingres-Produkte termingerecht ausliefern zu koennen (vgl. CW Nr. 34 vom 26. August 1994, Seite 13: "Mit einer Ankuendigungsflut will CA die Ex-ASK-Kunden halten").

Paller kann sich in seinem Optimismus darauf berufen, dass die reihenweise davongelaufenen Ingres-Entwickler ersetzt wurden. Die derzeit 150 Datenbanktechniker sollen nun dafuer sorgen, dass Open Ingres 1.1 bis Ende des Jahres zumindest als Einplatzversion verfuegbar ist. Ausserdem hat CA eine fuenf Millionen Dollar teure Werbekampagne fuer die Ingres-Produkte gestartet.