Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1986 - 

Jetzt auch kompatibel zu IBM-Betriebssystemen:

CA überarbeitet Datensicherungspaket

NEW YORK (CW) - Release 4.1 des Datenicherungspaketes "CA-Top Secret" hat die Computer Associates International Inc. (CA) für die IBM-Betriebssysteme MVS und MVS/XA freigegeben. Die Software schützt Daten gegen unbeabsichtigte und vorsäztliche Zerstörung, Veränderung sowie gegen unberechtigten Zugriff.

Der Anbieter hatte das von der CGA Software Products Group entwickelte Produkt im Dezember letzten Jahres aufgekauft und ist nach Aussage eines Sprechers der deutschen Niederlassung in Weiterstadt zum 1. Juli 1986 in die geschäftlichen Rechte und Pflichten eingetreten.

Als wichtigste Neuerung nennt Computer Assosiates, daß "CA-Top Secret" jetzt auch zu Datenbanken und interaktiven Umgebungen von IBM einschließlich CICS 1.7 und IMS 2.1 kompatibel sei.

In der neuen Version verfügt das Paket laut Anbieter über erweiterte Sicherheitsfunktionen im Bereich der integrierten Speicherkontrolle. Die Schutzeinrichtungen auf Transaktionsebene für CICS, IMS und IDMS seien nunmehr mit größerer Flexibilität im Verwaltungs- und Reportbereich ausgestattet.

In der Bundesrepublik soll die Software laut Anbieter ab August dieses Jahres verfügbar sein. Der Preis für eine Dreijahreslizenz wird mit 62 500 Mark angegeben, die Kosten für eine unbegrenzte Nutzung betragen 93 750 Mark.