Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1982 - 

Vorteile in Marketing erwartet:

CA und Capex fusionieren

WEITERSTADT (pi) - Den Zusammenschluß der Computer Associates International Inc. (CA) und der Capex Corporation gibt das Management der deutschen Computer Associates GmbH aus Weiterstadt bekannt.

Beide Unternehmen entwickeln und vertreiben standardisierte Softwaresysteme, die hauptsächlich auf IBM- und IBM-kompatiblen Computern einsetzbar sind. Capex ist dabei hauptsächlich in der OS-Umgebung tätig, während CA sich selbst als "führend im DOS-Bereich" bezeichnet. Produktreihen, Know-how und Organisation sollen nun vereinigt werden.

CA vermarktet nach eigenen Angaben an die 30 Softwaresysteme, Capex rund zehn. Im Management der beiden Unternehmen verspricht man sich Verbesserungen in Marketing und Vertrieb.

Für das abgelaufene Geschäftsjahr (31. März) gibt Computer Associates einen Umsatz von 28 Millionen Dollar an, die Nettoeinnahmen belaufen sich auf rund 2,5 Millionen. Capex nennt für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Umsatz von 15 Millionen Dollar.

Bei Capex betreuen 250 Mitarbeiter 14 US-amerikanische und fünf internationale Geschäftsstellen. CA verfügt über knapp 400 Mitarbeiter in sechs amerikanischen und 21 internationalen Stützpunkten.