Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Zusammenarbeit geplant


05.07.1996 - 

CA-Unicenter soll Compaq-Server aufwerten

Solch eine Kooperation ist für den Rechnerhersteller von großer Bedeutung: Die Company von CEO Eckhard Pfeiffer will sich seit geraumer Zeit bei DV-Managern als Unternehmen ins Bewußtsein rücken, das nicht nur PCs offeriert. Vielmehr sieht sich Compaq als Anbieter von Systemen, mit denen sich unternehmensweite DV-Aufgaben lösen lassen.

Um solche Ambitionen mit Produkten zu unterfüttern, bedarf es allerdings der Mithilfe von Partnern insbesondere aus der Softwarebranche. Die sollen helfen, Compaq-Server mit Überwachungs- und System-Management-Software auszustatten, die DV-Verantwortliche aus der Großrechnerwelt gewohnt sind.

Da Compaq vor allem auf Windows NT als Server-Betriebssystem setzt, ist diese Unterstützung auch nötig. Bislang arbeitet die Pfeiffer-Company bereits mit System-Management-Entwicklern wie Tivoli, BMC Software Inc., Boole & Babbage Inc., Cabletron Systems Inc. und der Seagate Enterprise Management Software Inc. zusammen.