Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.12.2003 - 

Neue Unicenter-Ergänzung

CA verwaltet Web-Services

MÜNCHEN (CW) - Computer Associates (CA) erweitert seine "Unicenter"-Produktlinie um eine Lösung für das automatische Erkennen, Testen und Überwachen von Web-Services.

Das neue Modul trägt die Bezeichnung "Web Services Distributed Management" (WSDM). Nach Angaben von CA können Administratoren das Tool einsetzen, um im Unternehmen vorhandene Web-Services automatisch zu erkennen, zu testen und zu überwachen.

Die Software erfasst dabei Werte wie Antwortzeiten, Transaktionsvolumina und die Größe der übertragenen Nachrichten. WSDM lässt sich laut Marc Camm, Director of Business Development bei CA, mit Applikations-Servern auf Java- und .NET-Basis integrieren. Außerdem sei die Überwachung von XML-Datenverkehr in Echtzeit möglich.

Dem Manager zufolge setzt WSDM direkt am Soap-Stack (Soap = Simple Object Access Protocol) der Anwendungen an. Die Software unterstütze bestehende Infrastrukturen und müsse nur an einem Endpunkt der Web-Services-Applikationen installiert werden.

Unicenter-WSDM läuft auf Windows 2000, XP, Linux und Solaris und kostet 25000 Dollar pro Server. (ave)