Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Gutes Lizenzgeschäft


23.05.2003 - 

CA wächst und schreibt Verluste

MÜNCHEN (CW) - Computer Associates (CA) hat das vierte Quartal und das gesamte Geschäftsjahr 2003 (Ende: 31. März) mit durchwachsenen Ergebnissen abgeschlossen.

Mit einem Umsatzplus von vier Prozent im vierten Quartal respektive fünf Prozent im Fiskaljahr 2003 gelang es der US-Company zunächst, die eigene Position solide auszubauen. Die jüngste Quartalsbilanz weist Einnahmen von 801 (Vorjahr: 772) Millionen Dollar aus, im Jahresabschluss steht ein Umsatz von 3,12 (2,96) Milliarden Dollar. Auf der Ertragsseite gab es indes erneut Verluste. So wurde das vierte Quartal mit einem Nettoverlust von 106 (287) Millionen Dollar beendet, bezogen auf das gesamte Geschäftsjahr schlug ein Jahresfehlbetrag von 267 Milliarden Dollar zu Buche.

Chairman und CEO Sanjay Kumar erklärte, dass sich sein Unternehmen angesichts der schwierigen ökonomischen Rahmenbedingungen "wacker geschlagen" habe. Speziell der Softwaremarkt sei von einer "spürbaren Investitionszurückhaltung" geprägt. Gleichzeitig betonte Kumar, dass CA vor allem von seinem Lizenzgeschäft profitierte. Hier kletterten die Einnahmen allein im vierten Quartal gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode von 270 auf 395 Millionen Dollar. (gh)