Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.11.1996 - 

Konzentration schreitet fort

Cable & Wireless gelingt Deal mit drei Kabelanbietern

Die Konzentration unter den Telekommunikationsanbietern in Großbritannien schreitet weiter fort. Die britische Telefon-Niederlassung Mercury von Cable & Wireless (C&W) fusionierte mit den nordamerikanischen Gruppen Bell Cablemedia, Nynex Cablecomms und Videotron. C&W wird den größten Anteil des neuen Unternehmens Cable & Wireless Communications besitzen.

Der Deal wird Mercury einen potentiellen Kundenkreis von rund sechs Millionen Haushalten eröffnen. Damit würde das Unternehmen den bisherigen Marktführer Telewest auf Rang zwei verweisen. Telewest verfügt nach Angaben der "Financial Times" lediglich über Zugang zu 4,2 Millionen Haushalten. Erst kurz zuvor hatte es noch Gespräche zwischen Telewest und Nynex gegeben, die allerdings scheiterten.

In der Vergangenheit bedeutete der Mangel einer "Local-loop"-Verbindung ein Handicap von C&W gegenüber British Telecom (BT). Die Aktien von BT fielen daher nach dem Deal um vier Pence auf 3,54 Pfund, während die von C&W um 26 Pence auf 4,67 Pence stiegen. C&W bietet neben den üblichen Telefondiensten auch Mobiltelefone und Internet-Zugang an.