Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.1992

Cabletron verwendet RISC-Chips

DREIEICH (pi) - Ausgedient hat bei Cabletron Systems mit amerikanischem Hauptsitz in Rochester der Prozessor Intel 80186.

Nach Angaben der Cabletron GmbH aus Dreieich setzt der LAN-Hersteller jetzt RISC-Chips 960 ein, die ebenfalls von Intel stammen. Bis März 1992 soll die entsprechende Umstellung der auf Token Ring, Ethernet und FDDI zugeschnittenen Produktpalette erfolgen.

Wie es weiter heißt, will Cabletron bei zukünftigen Verbesserungen seiner Systeme und Komponenten zusätzlich die Flash-EPROM-Technik verwenden.