Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.1994

Cabletrons Hubs sind bereit fuer LAN-Anbindung

28.10.1994

SAN MATEO (IDG) - Der Hub-Hersteller Cabletron Systems Inc. praesentiert eine ganze Palette von Loesungen fuer die LAN-Mainframe- Kommunikation. Die Module kommen in der Hub-Familie "Multi Media Access Center" (MMAC) und den High-end-Geraeten "MMAC plus" zum Einsatz.

Eines der neuen Erweiterungsmodule verbindet LANs mit SNA- und APPN-Netzen. Es sendet IPX- und IP-Verkehr via LU.6.2-Sitzung an Mainframes und erlaubt es Netzverwaltern, 3270-Terminals an MMAC- Geraete anstatt an Controllern anzuschliessen. Der Host-Zugriff erfolgt ueber X.25- oder SDLC-Schnittstelle. Cabletrons Module fuer die Anbindung von TCP/IP-Verkehr an die SNA-Welt kosten rund 11000 Dollar, die Ethernet-Version zirka 3500 Dollar.

Ein Konzentrator fuer die Adaption des SNA-Verkehrs auf WAN- Uebertragungen, der verschiedene Datenstroeme in Frame-Relay- oder X.25-Formate umwandelt, befindet sich noch in der Entwicklungsphase. Anfang 1995 soll er fuer gut 5000 Dollar auf den Markt kommen. Aehnlich lange muessen Interessenten zudem auf das "7020"-Modul warten, das LANs ueber ein Backbone verbindet.