Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.03.1987 - 

Konzept der Messe-AG geht nicht auf:

CAD/CAM Profis meiden Industrie-Messe

CAD/CAM-Profis besuchen überwiegend nur die CeBIT und nicht, wie vom Veranstalter propagiert, auch die Industrie-Schau im April. Dies ergab eine Blitzumfrage der COMPUTERWOCHE in der Halle 18. Nach wie vor umstritten bleibt dagegen die Teilung.

Rainer Pingel, Projektleiter für das Gebiet Tiefbau bei den Beratern Ingenieuren in Hamburg, wollte sich nur auf der CeBIT nach CAD-Angeboten umschauen. Für einen Besuch der Industriemesse habe ich keine Zeit. Die Abspaltung der CeBIT finde ich gut - schließlich haben alle Messen ihre Schwerpunkte."

Auch Hans Kronenberg. Ingenieur bei Audi, beurteilte die Teilung positiv "Sonst war es viel zu umfangreich. Jetzt hat man einen viel besseren Überblick. Auf der CeBIT schaue ich mir vor allem CAD/CAM Lösungen an. Bei der Industriemesse, zu der ich auch fahre, ineressieren mich mehr neue Konstruktionslösungen."

Ganz anderer Meinung war Gollin, Prokurist bei der Gallus Herrenschuhfabrik: "Ich finde, daß es früher viel besser war. In diesem

Jahr gehe ich nur CeBIT und weiß dann nicht was auf der Industriemesse abläuft. Jetzt will ich mir auf dieser Messe einen Überblick über integrierte CAD/CAM-Systeme verschaffen, da wir in unserem

Betrieb bis jetzt nur Insellösungen haben."

Ein Besucher, der dem VW-Konzern angehört, aber nicht näher genannt werden möchte, kritisierte an der diesjährigen CeBIT , daß DEC keine Hardware ausstelle. "Außerdem bedaure ich, daß Tektronix nicht auf der Messe vertreten ist. Der Besuch auf der Hannover-Messe Industrie ist

für mich in diesem Jahr auch noch fällig. Deshalb meine ich, daß es vorher wesentlich besser war, als es nur eine Hannover-Messe gab."

Dieser Meinung schloß sich auch Herbert Ebberg an, der auf der Messe eine Branchenlösung für die Arztpraxis seines Vaters suchte. "Früher konnte man sich wesentlich umfassender informieren. Zur Industriemesse fahre ich nicht, da sie keine Branchenlösungen bietet."

Hartmut Hufschmidt, Dozent für Flug- und Werkmechanik bei der Bundeswehr, betrachtete sich das CAD/CAM-Angebot unter dem Ausbildungsaspekt. Ich werde mich auch auf der Hannover-Messe Industrie umschauen, wobei mich dort mehr der Maschinenbau interessiert. Die Teilung begrüße ich, weil man sich jetzt einen besseren Überblick verschaffen kann."