Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.04.1994

CAD-Programm fuer Formkabelunterlagen SNI-Software konstruiert Kabelbaeume sowie Schalter

MUENCHEN (CW) - Die Siemens- Nixdorf Informationssysteme AG (SNI) bietet nun als Ergaenzung zur Konstruktionssoftware "Sigraph- Design" eine Kabelbaummodul an. Das CAD-Programm mit der Bezeichnung "Cable" soll die haeufig langwierige und fehlertraechtige Unterlagenerstellung bei der manuellen Fertigung von Formkabeln vereinfachen.

Cable wurde fuer die Konstruk-tion von konfektionierten Kabeln mit Steckverbindern und von Formkabeln in Nagelbrettdarstellung entwickelt. Dabei lassen sich fuer Rund- und Flachbandkabel Angaben ueber Ausfuehrung des Kabelmantels, des Kabelquerschnitts, der Pinbelegung und der Montageanweisung zu einer technischen Zeichnung zusammenstellen.

Fuer manuell gefertigte Formkabel in Kleinserien oder im Musterbetrieb kann eine Zeichnung des Kabelbaums mit Abschlussenden und zugehoerigen Abschneidlinien, Nagelpunkten und Bindungen generiert werden. Andere Fertigungsunterlagen wie Form-, Abisolier- und Prueftabellen sowie ein Zeitplan fuer die einzelnen Arbeitsvorgaenge sind ebenfalls mit dem Programm erstellbar.

Dem Produkt liegt ein relationales Konzept zugrunde, bei dem einmal definierte Kabelbaeume als Vorlage herangezogen werden koennen. Die Aenderung weniger Parameter an einem Konstruk- tionselement loest automatisch die erforderlichen Anpassungen an allen von der Aenderung betroffenen Komponenten aus.

Cable verfuegt ueber eine grafische Oberflaeche, die laut Hersteller ohne Kenntnisse einer Kommando- oder Makrosprache zu benutzen ist.