Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.08.1985

CAE-Einstiegssystem auf HP-9000-Basis

BAD HOMBURG (pi) - Ein Einstiegspaket für den CAE-Bereich stellte die Hewlett-Packard GmbH zusammen.

Für rund 72 000 Mark bietet HP eine Konfiguration an, die auf dem Modell 300 der Rechnerserie 9000 basiert und das CAE-Softwarepaket HP-EGS umfaßt. Dieses Paket ist HP-Angaben zufolge ein Grafikprogramm zur computerunterstützten Erstellung von Schaltplänen, Leiterplatten-Layouts und 2D-Entwürfen. Eine bidirektionale IGES-Schnittstelle (Initial Graphics Exchange Specification) soll den Austausch von Geometriedaten zwischen dem HP-System und CAE-Systemen anderer Hersteller ermöglichen. Die Hardware beinhaltet einen Farbgrafikbildschirm sowie ein 10-MB-Winchesterlaufwerk.

Informationen: Hewlett-Packard GmbH, Hewlett-Packard-Straße, 6380 Bad Homburg Telefon 0 61 72/400-0.